Erzähltheater mit Musik

Guido Kasmann

Sie können mich für Lesungen buchen.

Viele Schulen (und Bibliotheken oder Buchhandlungen) haben mich in den letzten Jahren eingeladen, um mit einer besonderen Form der Leseerziehung, dem Vorlesen durch den Autor selber, die Kinder neugierig auf Geschichten und Bücher zu machen.

Die kindgerecht konzipierten Lesungen bestehen aus dem Vortrag von Teilen der Romane sowie musikalischen Beiträgen und Gesprächen zwischen Autor und Kindern. Dauer: ca. 45 Minuten
Die geeignete Altersgruppe ist 6 bis 11 Jahre. Pro Lesung sollten in der Regel nicht mehr als 60 Kinder teilnehmen.

Zu den Konditionen für Lesungen zu meinen Jugendbüchern (Sekundarstufe) nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich biete u.a. Poetry-Slams und Quiz-Lesungen an.

Informationen zu meinen Honoraren finden Sie hier.

Informationen zu meinen aktuellen Lesungen finden Sie hier.

 



18 Kommentare

  1. angina sagt:

    Hallo Herr kassman sie waren heute bei uns sie haben Hexenmüll vorgelesen und gesungen es hat Spaß gemacht in zu zuhören vielen dank für ihr Besuch (angina)(angi)

  2. Jan Kerkojus sagt:

    Hallo Herr Kasmann ich fand alle drei Kuno Bücher super.
    Aber am besten fand ich Teil 3!!!
    Du warst Freitag in unserer Schule, deine Lesung war toll!!!
    Dein größter Fan( Jan )

  3. Seppo Walther sagt:

    Hallo Herr Kasmann,

    ich bin Seppo und Sie haben am 05.07.2013 bei uns an der Grund und Mittelschule Wilhermsdorf eine Lesung gemacht.
    Ich und sicherlich auch die anderen fanden Ihre Lesung extrem toll.
    Die Betonung war krass, und dass Sie dann auch noch alles auswendig erzählt haben war einfach nur der Hammer.

    Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß beim Bücherschreiben und weitere tolle Ideen für neue Bücher.

    Viele Grüße,
    Seppo
    🙂

  4. Niklas Büttner sagt:

    Sehr geehrter Herr Kasmann Sie waren am 5.7.13. bei uns in der Grund- und Mittelschule Wilhermsdorf. Dort haben Sie mich und den Rest der Klasse 4a kennengelernt.
    Ich fande Sie einfach nur spitze wie Sie uns „Der Schwarze Nebel“ vorgespielt haben. Dazu können wir heute den 8.7 und morgen den 9.7 uns Bücher bestellen die Sie unterschreiben.
    Danke für den schönen Tag mit Ihnen.
    Ihr Niklas

  5. Anna sagt:

    Hallo Herr Kasmann,
    ich fand es ganz toll, wie Sie die Lesung in der Lindenschule Bellenberg gemacht haben. Wir haben „Der schwarze Nebel“ bestellt und ich freue mich schon so aufs Lesen! 🙂

  6. Katharina sagt:

    Hallo Herr Kasmann,
    Sie waren 27.05.2013 in der St.MichaelSchule!
    Ich erzähle und schreibe auch gern Geschichten mit meinem Papa
    der kann das echt gut und hat manchmal ein bischen zu viel Phantasie sie wissen ja was ich meine oder?
    Tchüss und viel Spaß beim schreiben und erfinden
    Katharina(Kati)

  7. Sarah sagt:

    Hallo Herr Kasmann, Sie waren bei uns der Averbruchschule und haben uns vorgelesen . Und ich fand das super .Danke für die coole Aufführung . Meine Klasse fand das auch cool.

  8. marleen brünemann sagt:

    Hallo Herr Kasmann

    ich fand die Autorenlesung in der Mariengrundschule in Herbern ganz toll! Ich habe das Buch Die Osterschildkröte schon fast durchgelesen.

    Viele liebe Grüße
    Marleen

  9. Wiebke Pelz sagt:

    Guten Morgen Herr Kasmann,
    vielen Dank für den schönen Abend.
    Den Kindern und Elternstücken hat es supergut gefallen. Paula (die ganz kleine mit den bunten Strähnen und den widerspenstigen lila Stiefeln) ist superstolz, dass sie jetzt echte Autoren kennt. Und Gespenster.
    Und der „Meine“ kräht ununterbrochen „AAAAAAAAAAAAh bist Du verrückt“

    Viele liebe Grüße
    Wiebke Pelz

  10. Tina Gorissen sagt:

    Lieber Herr Kasmann,
    ich fand Dein Buch „Appetit auf Blutorangen“ sehr gut. Deine Lesung dazu war spitze und echt lustig. Habe mit meiner Mutter und meinem Bruder zusammen gleich die Fortsetzung „Das Schweigen des Grafen“ gelesen. Schade, dass es Gregor nicht in echt gibt!!!!

    • lara marie obst sagt:

      Hallo Herr kasmman das Buch Appetit auf Blutorangen fand ich spitze. Ich hoffe dass du noch mehr Bücher schreibst

    • Steve Banse sagt:

      Wir in unserer klasse haben Appetit auf Blutorangen und das schweigen des grafen gelesen und hoffen das noch eins rauskommt

  11. Ich freue mich auf Ihre Kommentare


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.