Fragen

Guido Kasmann

… die Kinder bei meinen Lesungen stellen:

 

Haben Sie Kinder?
Ich habe zwei Kinder, sie heißen Anna (28) und Jan (26). Sie waren immer die ersten, denen ich meine neuen Geschichten vorgelesen habe. Jetzt hören sie aber lieber Musik oder treffen sich mit Freunden.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen Kinderbücher zu schreiben?
Das sind meine Kinder, Anna und Jan schuld, denn die … Ach, klickt hier, dann könnt ihr es genau nachlesen…

Macht das Bücherschreiben Spaß?

Ja, das Bücherschreiben macht sehr viel Spaß. Wenn nicht, würde ich es sofort aufgeben, denn ich arbeite sehr viel. Meine Kinder und meine Freunde finden, ich sollte ruhig mehr Zeit mit ihnen verbringen. Das Schöne am Bücherschreiben ist, es ist so ähnlich wie Lesen (das ist eins meiner Hobbys), nur kann ich beim Schreiben selber bestimmen, wie es weiter geht. Will ich es spannend haben, schreibe ich etwas Spannendes, will ich es lustig haben, schreibe ich etwas Lustiges… Ich schreibe für mein Leben gern und würde das am liebsten von morgens bis abends tun…

Schreiben Sie auch Bücher für Erwachsene?
Bisher habe ich noch keine Geschichten für Erwachsene geschrieben. Aber ich bemühe mich, so zu schreiben, dass meine Kinderbücher auch den Großen Spaß machen. Ich habe aber einen Roman veröffentlicht, der für größere Kinder oder Jugendliche geeignet ist. Er heißt: „Allaq, Jäger im Eis“.

Wie lange schreiben Sie an einem Buch?
Für ein Buch wie „Der schwarze Nebel“ oder „Appetit auf Blutorangen“ brauche ich etwa zwei Monate. Ich sitze von 8 Uhr bis ungefähr 13 Uhr am Schreibtisch (also wenn ihr im Unterricht seid). Die meiste Zeit schreibe ich aber nicht, sondern denke nach. Das Aufschreiben geht eigentlich recht schnell. Aber bis ich weiß, was ich schreiben soll, das dauert lange. Und wenn ich die Geschichte aufgeschrieben habe, dann muss ich sie ja noch überarbeiten. Das dauert auch ziemlich lange.

Wie kommen Sie auf die Ideen für Ihre Bücher?

Meine Ideen für meine Geschichten fallen mir überall ein: Wenn ich fernsehe, ein anderes Buch lese, jemand was in meiner Gegenwart sagt, wenn ich spazieren gehe … Aber ich mache nicht aus allen meinen Ideen Bücher.

Weiterlesen